Meilen sammeln

Bewertung:
2.8 von 5 Sterne
Produziert:
2020
Land:
Großbritannien
Regie:
Eshom Nelms, Ian Nelms
Darsteller:
Walton Goggins, Mel Gibson, Paulino Nunes, Deborah Grover, Michelle Lang
Studio:
Saban Films
Genre:
Neuheiten
Freigabe:
FSK 16

Fatman


9,99 €
inkl. 19% MwSt.
und 10 Meilen sammeln
HD Kaufstream


Chris Cringle (Mel Gibson) hat schon bessere Zeiten erlebt: Seiner Werkstatt fehlen die Aufträge, die Schulden häufen sich und der einst so fröhliche Mann ist zu einem mürrischen älteren Griesgram geworden, der ohne seine geduldige Ehefrau seinen Job schon längst an den Nagel gehängt hätte. Als ob das nicht reichen würde, wird ein gnadenloser Killer namens 'Skinny Man' (Walton Goggins) auf Chris gehetzt. Als der Hitman samt beträchtlichem Waffenarsenal nach langer Suche die Cringle-Farm ausfindig macht, kommt es im tiefverschneiten Kanada zu einem wahren Blutbad...

Weihnachten nach 'Schema F' ist so 2019, dieses Jahr wird zurückgeschossen, notfalls mit Atemmaske und Sicherheitsabstand. Der Weihnachtsmann, bis jetzt ein knuffiger, gutgelaunter Geselle, heißt nun Mel Gibson und hat die Faxen gestrichen voll. Von ungezogenen Rotzbengeln, von Walton Goggins, der als psychopathischer Killer Santa mit Kugeln beschenken möchte, und von allen anderen Stuhlsägern an seinem Kompetenzbereich sowieso. Keine Frage, so wie in 'Fatman' (2020) vom Regie-Duo Eshom Nelms und Ian Nelms hat man den Weihnachtsmann noch nie erlebt. 'Fatman' verwandelt christlichen Frohsinn in ein Fest der Hiebe, verpackt als Actionkomödie mit herrlich schwarzem Humor. Gibson, hier im Verleihprogramm eben noch zu sehen im Actionkracher 'Force of Nature' neben Kate Bosworth und Emile Hirsch, krempelt all die innige Harmonie des Weihnachtsfestes auf links, bis dann beim grandiosen Showdown der weiße Schnee um Santas Geschenkefabrik tiefrote Blutflecken erhält. Weihnachten muss gerettet werden, notfalls mit Gewalt, notfalls im Duell gegen einen derangierten Killer. Gibson, der Mann in Rot, sieht Rot! Ein vergnüglicher Actioner der etwas anderen Sorte, mit einem entfesselten Gibson in grimmiger Geberlaune. 'Splendid Film' rettet die Festtage: Zwar findet der geplante deutsche Kinostart zum 10. Dezember aufgrund des verlängerten (Teil-)Lockdowns nicht statt, dafür startet dieser Film ab dem 04.12.2020 hier direkt digital als Stream-Premiere und anschließend ab Februar 2021 auch auf DVD und Blu-ray im eigenen Heimkino!

Bitte wählen Sie ihr Ursprungsland aus: